Berlin-Village-Market-002

Berlin-Village-Market-002

Berlin-Village-Market-001

Berlin-Village-Market-001

Berlin-Village-Market-003

Berlin-Village-Market-003

Berlin-Village-Market-004

Berlin-Village-Market-004

Berlin-Village-Market-005

Berlin-Village-Market-005

Berlin-Village-Market-006

Berlin-Village-Market-006

Berlin-Village-Market-007

Berlin-Village-Market-007

Berlin-Village-Market-008

Berlin-Village-Market-008

Berlin-Village-Market

Berlin-Village-Market

The buildings of Berlin Village Market, Neue Heimat, are totally rundown. There are graffiti everywhere and the paint peels off from the walls and girders. In the rest of Germany, you would break it down and rebuild something new. But that’s Berlin. The maintainer use all their creativity to keep a spot like this. So they created a vintage lifestyle spot like this! And hundreds of people visit this food market every Sunday.

It is so cool to walk through the buildings and discover so many details and things you want to try out. Delicious barbecue, new drinks or different international food booths. People are sitting everywhere, inside and outside. On pallets, ale-benchs and enjoy the sound of the DJs or live band.

This street food event happens every Sunday in the Neue Heimat directly at the Revaler Street. Sometimes you have to pay a few Euro (e.g. 2 Euro), but they are definitely worth it. If it is not raining, there is a flea market on the RAW area. So you definitely can spend some time there and maybe visit the other awesome locations like the new Haubentaucher or Cassiopeia.

*******

Die Gebäude vom Berlin Village Market, die Neue Heimat, sind völlig heruntergekommen. Überall sind Graffitis und die Farbe blättert von den Wänden und Trägern ab. Im Rest von Deutschland würde man so etwas abreisen und etwas neues bauen. Aber das ist Berlin. Die Betreiber haben all ihre Kreativität genutzt, um so einen Ort am Leben zu halten. Und sie haben einen Vintage-Lifestyle-Ort wie diesen entwickelt. Und hunderte Menschen besuchen den Food Markt jeden Sonntag.

Es macht richtig Spaß, durch die Hallen zu laufen und so viele Details dabei zu entdecken, die man ausprobieren möchte. Leckeres vom Grill, neue Getränke oder unterschiedliche internationale Essenstände. Die Leute sitzen überall, drinnen und draußen. Auf Paletten, Bierbänken und genießen den Sound der DJ’s oder Liveband.

Diese Street Food Veranstaltung findet jeden Sonntag in der Neuen Heimat statt, direkt an der Revaler Straße. Manchmal muss man ein paar Euro Eintritt zahlen (z.B. 2 Euro), die sich aber definitiv lohnen. Wenn es nicht regnet, dann ist auf dem RAW Gelände noch ein Flohmarkt. Man kann also auf jeden Fall einige Zeit dort verbringen und übrigens auch die anderen genialen Locations besuchen, wie zum Beispiel Haubentaucher oder Cassiopeia.